Gelebte Gastfreundschaft ueber Grenzen hinweg

Edemissen_50_03

EDEMISSEN ENTDECKEN 38 I 39 Gelebte Gastfreundschaft über Grenzen hinweg Seit mehr als 45 Jahren pflegt Edemissen eine Partnerschaft mit Chaulnes in Frankreich. Entstanden ist sie aus den Besuchen von Jugendlichen in die Region im Zentrum der Santerre, einer weitläufigen, fruchtbaren Landschaft im Département Somme, ca. 120 km nördlich von Paris. Was mit dem Schüleraustausch begann, wird mit gegenseitigen Besuchen, die zu innigen Freundschaften zwischen den Familien führten, bis heute gepflegt. Es finden gemeinsame sportliche und kulturelle Veranstaltungen statt, Ausflüge werden organisiert und die verschiedensten Vereinigungen (z. B. Sportler, Chöre, Feuerwehr, Gewerbetreibende, Motorradfahrer) und Familien tauschen sich aus. Jährlicher Höhepunkt ist der mehrtägige gegenseitige Besuch über Himmelfahrt. Seit 1991 besteht eine weitere Partnerschaft mit Zahna-Elster in Sachsen- Anhalt. Am Südrand des Flämings gelegen, liegt Zahna rund zwölf Kilometer von der Lutherstadt Wittenberg entfernt. Im Zuge einer Gebiets- und Verwaltungsreform wurde 2011 die Stadt Zahna-Elster gebildet, die die langjährige Partnerschaft übernommen hat. Auch diese lebt von den persönlichen Kontakten. Besuche von Vereinsvorständen des örtlichen Jugendrotkreuzes, der Feuerwehren und natürlich des Partnerschaftsvereines belegen ein steigendes Interesse. KONTAKT: Partnerschaftsverein Edemissen e. V. Vorsitzende Karen Drewes Waterkamp 12, 31234 Edemissen Tel. 05176/8641


Edemissen_50_03
To see the actual publication please follow the link above